Der LA23 Antrieb: Ein kleiner mit viel Kraft

Kein Platz um einen elektrischen Antrieb einzubauen? Aber sicherlich! Nur etwas Platz wird benötigt, um den LINAK LA23 zu implementieren – ein kleiner, dennoch sehr kraftvoller Antrieb. Neue optionale Besonderheiten des Antriebe werden auch bald auf den Markt gebracht. Diese Besonderheiten setzen den Fokus auf Sicherheit und Qualität. Im Juli 2010 hat LINAK den Verstellantrieb LA23 auf den Markt gebracht. In naher Zukunft werden drei neue Besonderheiten zu diesem Produkt hinzugefügt.

Drei neue Besonderheiten:

Genaue Positionierung ist sehr wichtig, wenn mehrere Antriebe zur gleichen Zeit verfahren werden sollen. Das LINAK Hall Potentiometer System bietet genaues Positionieren mit vielen Vorteilen. Vor allem hat man ein sichereres Positionierungssystem, da es zu keiner mechanischen Abnutzung kommt und somit eine sehr lange Lebensdauer. Außerdem sind die Anforderungen für die Steuerung erleichtert, da schon mehr Intelligenz in den Antrieb gesetzt ist.

Um die Sicherheit zu optimieren, ist es möglich, eine Kollisions-Funktion einzubauen. Mit dieser Option, wird der LA23 bei Widerstand immer stoppen. Mit der Schutzart IP66 Dynamik, kann der Antrieb in staubigem und feuchtem Umfeld genutzt werden. Diese Besonderheit steigert die Flexibilität des Antriebs, da er anpassungsfähiger zu der herausfordernden Umgebung ist.

Aufgrund der kleinen Dimensionen – die Breite von nur 43 mm und Höhe 85 mm – kann der LA23 Verstellantrieb einfach in verschiedene Applikationen eingebaut werden, ohne viel Platz in Anspruch zu nehmen. Weiterhin unterstützt das leichte Gewicht des Antriebs das Einsetzen in mobile Applikationen.

Trotz der kleinen Größe und des geringen Gewichts, hat der Verstellantrieb eine hohe Verstellkraft und kann auf Zug oder Druck 2500 Newton bewegen. Die steckbaren Kabel des LA23 machen es einfacher, die Kabel auszutauschen, ohne den ganzen Antrieb auswechseln zu müssen.

Weiterhin hat der Antrieb eine sehr geringe Stromaufnahme, was bedeutet, wenn der Antrieb mit Batterie läuft, nicht oft geladen werden muss. Optionen, wie beispielsweise eine hintere Aufnahme aus Stahl, können zusätzlich ausgewählt werden, um den Antrieb den speziellen Einsätzen anzupassen.

Presseanfragen: Christian Renner, Telefon 06043-965569

Auf Anfrage senden wir den Bericht einschließlich Bildmaterial für den journalistischen Gebrauch gerne zu.
Was ist ein Linearantrieb?
Ein elektrischer Linearantrieb ermöglicht lineare Bewegung...
TECHLINE Applikationen
Beispiele für TECHLINE Applikationen.
MEDLINE & CARELINE Applikationen
Beispiele für MEDLINE & CARELINE Applikationen.
Vorteile von Antrieben
Eine Bewegung, die durch ein innovatives Antriebssystem ausgelöst wird, bietet…
LINAK kontaktieren
Gute Gespräche und enge Zusammenarbeit sind der kürzeste Weg zur perfekten Lösung.