LINAK wird dazu beitragen, die Abwasserreinigung in Chicago zu verbessern

In Zusammenarbeit mit einer Reihe von dänischen Unternehmen nimmt LINAK an einer bahnbrechenden Aufrüstung einer Abwaserreinigungsanlage in der Stadt Chicago teil.

Produkt News:  Mittwoch, 1. Februar 2017
Waste water handling

Modernste Technologie und eine ganz neue Art der Finanzierung nachhaltiger Verbesserungen ebnen den Weg in den USA.

Eine wichtige Erweiterung der Glenbard Wastewater Facility in der Stadt Chicago, USA, steht bevor, wobei mehrere dänische Unternehmen – darunter LINAK – mit Wissen und Technologie mitwirken.

Das von der Water Technology Alliance (WTA) in Chicago initiierte Projekt zielt darauf ab, das Abwassermanagement in den USA zu verbessern, um Wasser und Abwasser effektiver und nachhaltiger zu reinigen.

LINAK bringt eine erstklassige elektrische Antriebstechnologie ein, die eine verbesserte Automatisierung und Steuerung der Ventile ermöglicht.

Natürlich bin ich begeistert. LINAK ist Teil dieses prestigeträchtigen Projektes”, sagt Peter Vestergaard, Business Development Manager bei LINAK.

Es ist eine große Chance für uns, der Welt zu zeigen, wie robust unsere Lösungen sind." 

Mehrere Möglichkeiten, die Betriebskosten zu minimieren
Als äußerst langlebig und für den Einsatz im Außenbereich entwickelt, unterstützen LINAK Aktuatoren perfekt das Bestreben von AVK, dem dänischen Hersteller von Ventilen, der beauftragt wurde, Absperrschieber-Ventile für das aufgerüstete Chicago-Werk anzubieten.

Unsere Antriebe sind getestet und haben sich in schwierigen Umgebungen oft bewährt", sagt Vestergaard.

Unser Aufbau hat viele der üblichen Schwachstellen, wie Schläuche und Pumpen in anderen Systemen, eliminiert. Die Lösungen von LINAK sind in der Lage, exakte Positionsrückmeldungen zu übermitteln und sind sehr einfach in die Steuersyteme integrierbar. Tatsächlich sind unsere Aktuatoren für die moderne Wasserbehandlung perfekt."

LINAK Antriebssysteme sind bereits in Flaggschiff-Kläranlagen in Dänemark im Einsatz.

Neue Wege der Finanzierung beschleunigen den Prozess
Ein weiterer recht einzigartiger Aspekt des Projekts ist ein Finanzierungsmodell (ESCO). Es befreit den Anlageninhaber vor Finanzierungen im Voraus und versichert Investoren eine Rendite der Investitionen aus den Einsparungen der laufen Kosten nach den Aufrüstungen.

Das WTA Projekt wird voraussichtlich im Jahr 2019 abgeschlossen sein. Bis dahin wird die Glenbard-Abwasseranlage als Modell dienen, wie die innovative dänische Technologie eine effektivere und nachhaltigere Wasseraufbereitung ermöglichen kann.

In Dänemark werden in der Kläranlage Stickstoff und Phosphor gefiltert, wodurch das Wasser und die Umwelt sauberer werden. Die Energieeffizienz wird optimiert, so dass die modernsten Anlagen 50 % mehr Energie produzieren als sie verbrauchen. Von LINAK angetriebene AVK Ventillösungen helfen, dies zu erreichen, indem sie die Betriebsenergie von 220 V auf 24 V verringern.

Fakten:
Die Glenbard Abwasseranlage kann bis zu 180 Millionen Liter Wasser täglich reinigen. Es gibt etwa 4.000 andere Wasseraufbereitungsanlagen allein in den USA, die in den kommenden Jahren eine Aufrüstung erfordern.

Die Dänische Handelskommission und das dänische Umweltministerium unterstützen das Projekt mit 10 % der Entwicklungskosten. Die Gruppe der dänischen Technologieführenden Unternehmen, die auch an dem Projekt beteiligt sind, sind: Danfoss, Grundfos, AVK, Landia, Nissen Energiteknik und DHI Group.

 

Für weitere Informationen über LINAK, unsere Produkte und Service wenden Sie sich bitte an Ihre LINAK Niederlassung oder Händler.


LINAK ist ein internationales Unternehmen, das auf einer einfachen Idee basiert - elektrische Linearverstellung.
Wir liefern Produkte, die den Lebensstandard und die Arbeitsumgebung der Menschen verbessern.

Updated: Mittwoch, 1. Februar 2017 14:03