Hubsäule LC2

Hubsäule LC2

Die Hubsäule LC2 ist eine Weiterentwicklung des LP2 Programms. Sie hat eine hohe Verdrehsicherheit und ist standardmäßig mit Endschaltern ausgestattet.

Die Säule wird in vertikaler Position genutzt und kann nur zu Hebezwecken eingesetzt werden. Sie darf nicht in Anwendungen auf Zug verwendet werden.

Je nach Anwendung kann die LC2 als Einzelsäule oder mit mehreren Säulen in Parallelsystemen eingesetzt werden. Für Parallelsysteme muss eine Steuereinheit mit Mikroprozessor gewählt werden.

Sie wurde für die vertikale Verstellung in Anwendungen mit Druckbelastung entwickelt, in denen gleichzeitig Biege- und Drehmomente auftreten können.

  • max. Kraft: 5.000 N
  • max. Geschwindigkeit: 18 mm/s

hubsäule lc2

Sehen Sie sich das Datenblatt als Online Magazin an oder laden Sie die PDF-Datei herunter.

 

Linearantriebe und Elektronik
MONTAGEANLEITUNG

Diese Montageanleitung beschreibt, wie Ihre LINAK® Produkte montiert, genutzt und gewartet werden.

 

 

Fokus auf Boote

Ungeachtet des Boottyps kann LINAK® durch Antriebe, Hubsäulen und Bedienelemente dazu beitragen, Ihre Applikationen zu bewegen.

 

Ähnliche Produkte:

Was ist eine Hubsäule?
Ein elektrischer Antrieb, der in einer Führung integriert ist…
TECHLINE Applikationen
Beispiele für TECHLINE Applikationen.
MEDLINE & CARELINE Applikationen
Beispiele für MEDLINE & CARELINE Applikationen.
LINAK kontaktieren
Gute Gespräche und enge Zusammenarbeit sind der kürzeste Weg zur perfekten Lösung.