Sophisticated solution for hood opening

Bessere Wartung mit einer elektrisch aufklappbaren Motorhaube

Die Ingenieure von DEUTZ-FAHR haben sich ganz bewusst gegen einen einfachen Kipp-Mechanismus und Gasdruckfedern entschieden, weil diese Lösung bei der Größe des Traktors unpraktisch ist und viele Nachteile mit sich führt. Sie haben als Alternative eine Kinematik entwickelt, welche die 150 Kilogramm schwere Haube nicht kippt, sondern parallel zum Fahrzeug hebt und senkt.

Die Kinematik wird angetrieben von einem LA36 Aktuator von LINAK. Diesen Antrieb gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Bis zu einer Tonne lassen sich mit dem elektrischen Aktuator bewegen, die Hublänge kann zwischen 100 Millimetern und 999 Millimetern variieren. Die Kinematik sitzt über dem Motor und ist direkt der Abwärme des Motors ausgesetzt. Für den Verstellantrieb LA36 ist das kein Problem.

Die ausgefeilte Lösung zum Öffnen der Haube sorgte für Aufsehen und lobende Worte bei den Landwirten, die den neuen Traktor bereits testen konnten. Dank der elektrischen Haubenverstellung sind alle Bereiche im Motorraum leicht zugänglich. Ein Pluspunkt bei der Wartung.

Der LA36 wurde speziell für den Einsatz unter schwierigen und rauen Bedingungen entwickelt. Sein Aluminiumdruckgussgehäuse und Bauteile höchster Qualität garantieren eine hohe Schutzklasse.

Kälte, Hitze, hohe Temperaturschwankungen oder Spritzwasser haben keinen Einfluss auf die Funktionsweise des Aktuators. Auch Chemikalien hält er Stand. Im statischen Zustand erreicht der LA36 die Schutzklasse IP69K und im Betrieb IP66.

„LINAK hat als Hersteller von robusten und langlebigen Verstellantrieben einen guten Namen und bietet qualitativ hochwertige Produkte”, bestätigt Johannes Gruber, Produktmanager, DEUTZ-FAHR.

Johannes Gruber sieht im Zuge der Elektrifizierung für elektrische Verstellantriebe in landwirtschaftlichen Maschinen ein großes Entwicklungspotential.

Zum einen würde allein die Größe der Maschinen und die Anforderungen an Komfort, Bedienerfreundlichkeit und Ergonomie den Bedarf an elektrischer Verstellung steigen lassen. Zum anderen hätten elektrische Verstellantriebe gegenüber hydraulischen Lösungen klare Vorteile. 

Johannes Gruber: „Die Elektrifizierung bei Anbauteilen und bei Traktoren wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen.”
An actuator LA36 built into the DEUTZ-FAHR tractor 9 series

Kontaktieren Sie LINAK TECHLINE® für weitere Spezifikationen oder Antriebslösungen für Traktoren und andere landwirtschaftliche Geräte.
Was ist ein Linearantrieb?
Ein elektrischer Linearantrieb ermöglicht lineare Bewegung...
TECHLINE Applikationen
Beispiele für TECHLINE Applikationen.
Vorteile von Antrieben
Eine Bewegung, die durch ein innovatives Antriebssystem ausgelöst wird, bietet…
Funktionstest
Kälte und Hitze, Temperaturveränderungen, Belastung mit Chemikalien und Salz…
LINAK kontaktieren
Möchten Sie sich über die Vorteile einer innovativen Antriebslösung informieren?