HD80

Sicherheit stets zur Hand

 
 
Der Entwicklung von LINAK Handbedienungen für Pflege- und medizinische Geräte liegen Forschungs- und Usability-Studien zugrunde, damit die gewünschte Funktionalität, intuitive Schnittstellen und ein ergonomisches Design sichergestellt werden. Dadurch wird die Sicherheit bei der Verwendung von Handbedienungen verbessert. 

PU-Kabel

PU-Kabel
Elastische PU-Kabel behalten ihre Form und sind nicht so anfällig wie herkömmliche PVC-Kabel. Deshalb weisen sie eine längere Lebensdauer auf und Schäden am Kabel durch das Bewegen des Geräts werden vermieden. 

 
Sperrfunktion
Gemäß der Norm IEC 60601-2-52 muss es möglich sein, Bedienfunktionen zu sperren. Handbedienungen und Attendant Controls müssen die Möglichkeit bieten, den Gebrauch bestimmter Funktionen und Bewegungen anzupassen bzw. zu unterbinden. Das ist eine Sicherheitsvorkehrung, die vermeiden soll, dass es durch den unsachgemäßen Gebrauch der Handbedienung zu gesundheitsgefährdenden Positionen kommt.

Überblick über Sicherheitsmerkmale von Handbedienungen
Verschaffen Sie sich schnell einen Überblick über die standardmäßigen und optionalen Sicherheitsmerkmale unserer Handbedienungen.

Sicherheitsmerkmale
 

Dateien

Sicherheitsbroschüre

Verschiedene Geräte und Anwendungen erfordern unterschiedliche Sicherheitsmerkmale. Unabhängig davon, was für ein medizinisches Gerät Sie entwerfen, LINAK bietet eine Vielzahl an Standard- und optionalen Sicherheitsmerkmalen an.

Anzeigen

MEDLINE & CARELINE Produktübersicht

Erleben Sie die Vielfalt unserer innovativen MEDLINE & CARELINE Produkte, die Sie dabei unterstützen können, bessere Krankenhaus- und Pflegeausrüstung zu fertigen.

Anzeigen

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.