Technik & Trends

Produktionsergonomie

Verbessern Sie die Arbeitsbedingungen und reduzieren Sie die Krankheitstage in Fertigungswerken durch ergonomisch korrekte Lösungen, bei denen elektrische Linearantriebe von LINAK zum Einsatz kommen.

Die Wichtigkeit der Ergonomie
Bei der Ergonomie von Produktionsanlagen geht es darum, die jeweilige Aufgabe Ihrem Mitarbeiter anzupassen. Verbesserte ergonomische Bedingungen können dazu beitragen, die Muskelermüdung zu reduzieren und sogar Muskel-Skelett-Erkrankungen vorzubeugen.

Nach Angaben des US-Arbeitsministeriums entsteht durch ergonomiebedingte Verletzungen jährlich ein Schaden von 15-20 Mrd. US-Dollar. 2013 waren 380.600 Arbeitsunfähigkeitstage auf solche Verletzungen zurückzuführen – das ist ein Drittel aller Arbeitsunfähigkeitstage insgesamt.

Eine neue Studie der britischen Arbeitsschutzbehörde Health and Safety Executive kam zu dem Ergebnis, dass jährlich eine Million Menschen von Muskel-Skelett-Erkrankungen betroffen sind, die direkt auf schlecht gestaltete Arbeitsplätze zurückgeführt werden können.

Vor diesem Hintergrund ist es nicht verwunderlich, dass die Erforschung der Ergonomie immer weiter an Bedeutung gewinnt. Ergonomisches Design kann die Motivation und Zufriedenheit der Mitarbeiter verbessern und so die Leistung und Produktivität steigern.

Wie Sie dies erreichen können
Für jede Art von Arbeitsaufgabe gibt es Richtlinien, wie Arbeitsplätze auf eine ergonomische Höhe einzustellen sind:

Die richtige Arbeitshöhe

Oder wie die Arbeitsaufgabe am Arbeitsplatz angeordnet werden kann:

Wie Sie Ihre Arbeit anordnen sollten

LINAK bietet zahlreiche verschiedene Hubsäulen, Linearantriebe, Steuereinheiten und Bedienelemente an, mit denen verstellbare Anwendungen, wie sie in typischen Fertigungslinien zu finden sind, entwickelt werden können, damit sie sich perfekt auf den jeweiligen Arbeiter abstimmen lassen und so die ergonomischen Bedingungen für diesen Arbeiter verbessern. Das Ergebnis ist eine bessere Ergonomie, weniger Muskel-Skelett-Erkrankungen und weniger Arbeitsunfähigkeitstage. Davon profitiert sowohl das Unternehmen als auch der Mitarbeiter selbst.

Höhenverstellbarer Arbeitsplatz

Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass die Höhe eines Arbeitsplatzes auf den Mitarbeiter und die Art der Arbeitsaufgabe eingestellt werden kann.

Hubsäulen wie die DL2 oder die BL1, in Kombination mit z. B. der Steuereinheit CBD6S und dem Bedienelement DP, garantieren jederzeit die reibungslose Höhenverstellung.

Höhenverstellbares Förderband

Bei Förderbändern können Höhenverstellung und elektrische Kippfunktionen dazu beitragen, die ergonomischen Bedingungen für die Mitarbeiter zu verbessern.

Hubsäulen wie die BL1 oder die DL2, in Kombination mit der Steuereinheit CBD6S und dem Bedienelement DPF mit Display, gewährleisten optimale Bedingungen für die Mitarbeiter und eine höhere Effizienz.

Videos

play-icon

Unverwüstlich

play-icon

Wie Sie Ihre Industrieanwendung per Plug & Play bewegen können

play-icon

Dank IC und BUS-Kommunikation sind Ihre Linearantriebe schnell einsatzbereit

Dateien

Ergonomie in der Produktion

Bessere ergonomische Bedingungen tragen zur Vermeidung von Muskelermüdung und Muskel-Skelett-Erkrankungen bei.

Anzeigen

TECHLINE Produktübersicht

Entdecken Sie die Vielfalt unserer robusten und leistungsstarken TECHLINE Produkte. Sie sind ausgelegt auf eine lange Lebensdauer, hohe Leistung sowie den Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen.

Anzeigen

Move for the Future

Erfahren Sie mehr über die zukünftige Welt der Bewegung mit IC-Antrieben

Anzeigen

Fokus auf Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Bei den Edelstahl-Antrieben von LINAK stehen Lebensmittelsicherheit und Ergonomie im Mittelpunkt.

Anzeigen

Fokus auf Industrieautomation

In dieser Broschüre stellen wir Ihnen verschiedene Optionen zum Einbau von Antriebssystemen vor, mit denen Sie die Produktivität der Industrieautomation steigern können.

Anzeigen

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.