News 18. Januar 2018

Neue Hubsäule DL19 für Montagearbeitsplätze mit 1.200 N auf Druck in einem gleichmäßigen Design

LINAK präsentiert eine leistungsstarke Hubsäule, die 1.200 N auf Druck verfahren kann. Diese Version der DL19 ist besonders für schwere Montagearbeitsplätze geeignet, bei denen auch auf das Design geachtet werden muss.

Die 1.200-N-Variante der neuen Hubsäule DESKLIFT™ DL19 erweitert unser Sortiment an Hubsäulen für Industriearbeitsplätze. Entdecken Sie die Freiheit, ergonomische Arbeitsplätze zu gestalten, die Arbeitsleistung und Logistik verbessern.

Die ergonomischen Bedingungen können bei der Verbesserung industrieller Fertigungsumgebungen den entscheidenden Unterschied ausmachen. Wenn sich mehrere Personen denselben Arbeitsbereich teilen und mit schweren Gegenständen umgehen müssen, ermöglichen es höhenverstellbare Montagearbeitsplätze den einzelnen Mitarbeitern, die optimale ergonomische Arbeitsposition sicherzustellen. 

Kurz gesagt: Indem für einzelne Arbeiter die jeweils optimale Arbeitsposition sichergestellt wird, werden Arbeitsergonomie und Arbeitsbedingungen verbessert, was wiederum zu weniger krankheitsbedingten Fehltagen führt. 

Entdecken Sie unser umfangreiches Sortiment an Hochlast-Hubsäulen
Wir haben unser Angebot an Hubsäulen für Hochlast-Arbeitstische jetzt erweitert. Unsere neu eingeführte dreiteilige Hubsäule DL19 bieten wir auch in einer erweiterten Ausführung mit 1.200 N an. Sie besitzt ein elegantes, quadratisches Motorgehäuse mit nicht sichtbaren Gleitsteinen und bietet Ihnen so neue, smarte Möglichkeiten zur Gestaltung von Montagearbeitsplätzen. 

Neben der neuen 1.200-N-Version unserer DL19 können Sie auch unsere klassische Hubsäule DL1A mit Kugelführung, die Hochlast-Inline-Säule DL2 oder die Motorgehäuse-Säule DL6 in rechteckiger Bauform für Ihren Montagearbeitsplatz wählen.

Hohe Stabilität, maximale Lebensdauer
Alle LINAK Hubsäulen werden gründlich geprüft, um die maximale Lebensdauer zu gewährleisten. Sie sind äußerst zuverlässig und wartungsfrei – selbst in rauen und anspruchsvollen Umgebungen.

 

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.