Zwei neue Steuereinheiten komplettieren die Steuereinheitenserie CO
News 20. April 2018

Zwei neue Steuereinheiten komplettieren die Steuereinheitenserie CO

Mit der Einführung der CO41 und der CO71 erweitert LINAK die Steuereinheitenplattform um zwei Ergänzungen zur CO61. Für die Hersteller ist es jetzt einfacher, eine Steuereinheit mit der richtigen Kombination von Funktionen auszuwählen. Eine neue Produktserie, die zahlreiche Möglichkeiten eröffnet.

Die beiden Steuereinheiten werden mit dem neuen LINAK Standard IPX6 waschbar DURA™ eingeführt. Das bedeutet, dass das Produkt wassergeschützt ist und deutlich häufiger in einer Waschanlage gewaschen werden kann, als es die geltende Norm vorschreibt.

Leistung, Optionen und einfache Montage
CO61 und CO41 sind 4-Kanal-OpenBus™-Steuereinheiten mit einer intuitiven Kabelführung für programmierbare Antriebssysteme, die mehrere einfache Montageoptionen ermöglichen.

Die CO41 ist mit einem 120-W-Schaltnetzteil ausgestattet, während die CO61 ein 200-W-Schaltnetzteil besitzt. Damit sind beide Steuereinheiten vielseitig und können von den Herstellern von Krankenhaus- und Pflegegeräten für eine große Bandbreite an Anwendungen eingesetzt werden. 

Die CO71 verfügt über ein 350-W-Schaltnetzteil und die Bluetooth® Technik und ist für den Betrieb per CO-Link™ geeignet. In dieser Konfiguration erhält man durch das Hinzufügen einer weiteren Steuereinheit doppelt so viele Kanäle und zusätzliche Leistung. Dabei lässt sich das gesamte System weiterhin mit nur einer Handbedienung steuern. 

Perfekt für analoge Systeme
Zur Steuereinheitenplattform gehören auch die Geräte CA30 und die CA40 – ebenfalls mit Schutzart IPX6 waschbar DURA™, kurzschlusssicher, mit innovativem Kabelmanagement und Weitbereichseingang. Sie sind kompakt und leicht und bieten dem Anwender eine Vielzahl an Montagemöglichkeiten.

Mit der innovativen Beschlagslösung können die Steuerungen ganz leicht in verschiedenen Richtungen montiert werden. Alle Steuereinheiten der neuen Plattform können einfach mit einer Notstrombatterie ausgestattet werden, wenn dies in bestimmten Bereichen erforderlich ist. Noch wichtiger: Diese Merkmalkombination ist von jetzt an der neue Standard bei LINAK.

 

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.

Abonnieren Sie den LINAK Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wie unsere Antriebstechnik aktuelle Megatrends und die Herausforderungen der Zukunft bewältigt.