News 29. Oktober 2018

Starke Leistungsverbesserung bei modernen Operationstischen

Mit der neuen Hubsäule von LINAK®, der LC3, steigt die Zahl der Optionen für hochentwickelte Präzisionsbewegung bei OP-Tischen Die Produktpalette bietet nun Kraft, Präzision, intuitive Steuerung und die für LINAK typische gleichmäßige Bewegung - damit wird Ihre Anwendung reif für die Zukunft.

Mit der Einführung der Hubsäule LC3, der Linearantriebe LA40 HP und LA20 sowie der leistungsfähigen OpenBus™ Steuereinheit CO71 und der Port-Anschlussbox PJ2 hat LINAK® die Produktpalette erweitert und verbessert, um zukunftsfähig zu werden und mehr Optionen für medizinisch zugelassene Systeme anzubieten. 

LC3

Mehr Optionen mit den gleichen Produkten
Die Hubsäule LC3 kann einen Druck von bis zu 6.000 N liefern und bietet eine gleichmäßige Verstellung mit einem deutlichen Leistungsüberschuss. Sie hat ein extrem hohes Biegemoment und ist damit ideal für die vertikale Anhebung bei modernen OP-Tischen - unabhängig von der Belastung. Der ebenfalls neue Linearantrieb LA40 HP (High Performance) liefert starke und schnelle Bewegung bei voller Hublänge. Zusammen mit Linearantrieben wie z. B. dem LA31 und dem LA20 können Sie jede vom Kunden gewünschte Bewegung erzeugen.

 

Bei Verwendung von OpenBus™ Steuerungseinheiten wie der CO41, CO61 oder CO71, ist der LINAK CO-Link™ eine Option, die Ihnen bis zu acht Kanäle zur Verfügung stellt. Wenn Sie eine PJ2 hinzufügen, erhalten Sie weitere zwei Kanäle. Die Zahl der verfügbaren hochentwickelten Bewegungsmuster ist beinahe unbegrenzt und mit kundenspezifischer Software können alle Bewegungsmuster ausgeführt werden, die Sie für Ihre Anwendung brauchen.

Wir haben dafür gesorgt, dass im gesamten LINAK-Produktportfolio alles zusammenpasst.

Profitieren Sie von einem erfahrenen Partner und kundenspezifischer Software
Zusammenarbeit ist Teil der DNA von LINAK. Wenn es um die Implementierung unserer bewährten und geprüften Linearantriebssysteme in Ihre hochentwickelten medizinischen Geräte geht, hören wir Ihnen aufmerksam zu und suchen gemeinsam mit Ihnen nach der besten Lösung.

Wenn Sie mit Linearantriebssystemen von LINAK Ihre OP-Tische, OP-Stühle oder andere hochentwickelte medizinische Geräte weiterentwickeln möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale LINAK Niederlassung

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.