News 18. Dezember 2018

Die LINAK® Port Junction Box PJ2 bietet zwei zusätzliche Ausgänge für Steuereinheiten der CO-Serie

Mit der Port Junction Box PJ2 können Sie Ihrer LINAK® Steuereinheit noch weitere Kanäle hinzufügen.

Mit der Einführung der Port Junction Box PJ2 können Sie Ihrem LINAK Steuereinheitensystem jetzt noch weitere Kanäle hinzufügen 
 
Steuereinheiten sind das Herzstück der Antriebssysteme von LINAK. Sie beinhalten eine speziell angepasste Software, um auch komplexeste Bewegungsmuster in medizinischen Anwendungen wie Krankenhausbetten, OP-Tischen oder Röntgengeräten zu ermöglichen. Wenn Sie Ihrem System die PJ2  hinzufügen, können Sie zwei weitere Kanäle nutzen.

Die Steuereinheiten CO41, CO61 und CO71 beinhalten speziell angepasste Software, um auch komplexeste Bewegungen zu ermöglichen. Mit der LINAK Port Junction Box PJ2 können Sie die Kanäle 5 und 6 hinzufügen. 
 
Die PJ2 zeichnet sich wie auch die anderen LINAK Steuereinheiten durch viele Merkmale aus, unter anderem:

  • Ein äußerst flexibles Montagesystem, das verschiedene Montageoptionen erlaubt
  • Geringe Größe
  • Ansprechendes Design

Die PJ2 lässt sich in jede beliebige medizinische Anwendung leicht integrieren. Dank der einfachen, gut durchdachten Kabelführung und der reduzierten Anzahl an Kabeln sind Montage und Integration vollkommen unkompliziert. Mit der innovativen Beschlagslösung lässt sich die PJ2 sowohl am Rahmen als auch am Linearantrieb selbst befestigen, so dass verschiedene Designs möglich sind. 
Rahmenlösung für PJ2
Rahmenlösung für PJ2

Die Schutzart IPX6 waschbar DURA™ und ein Akkuanschluss zählen zur Standardausstattung der PJ2 Port Junction Box, die außerdem einen Funktionsumfang, eine Schnittstelle und eine Kompatibilität bietet, die bereits von der LINAK OpenBus™ Serie her bekannt sind. Mit der PJ2 erhalten Sie ein Produkt, das nicht nur nachhaltig und langlebig ist, sondern auch ein reinigungsfreundliches Design aufweist, mit dem die PJ2 – ebenso wie alle anderen Steuereinheiten der CO-Serie – in Waschtunneln in Krankenhäusern und mit Hochdruckwaschverfahren gewaschen werden kann. 

Falls Sie mehr über die Port Junction Box PJ2 oder die OpenBus™ Lösungen von LINAK erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale LINAK Niederlassung.

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.

Abonnieren Sie den LINAK Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wie unsere Antriebstechnik aktuelle Megatrends und die Herausforderungen der Zukunft bewältigt.