Kläranlage spart Energie dank Belüftungssteuerung mit Linearantrieben
News 25. Juni 2019

Kläranlage spart Energie dank elektrischen Linearantrieben

Die stabile und präzise Kontrolle der Luftzufuhr zu den Belebungsbecken hat dazu beigetragen, dass eine Kläranlage in Dänemark den Stromverbrauch in diesem Prozessschritt senken konnte. Jetzt sorgt eine Reihe von LINAK® Linearantrieben dafür, dass die Steckschieber mit V-Öffnung geöffnet und geschlossen werden. Diese Vorgehensweise hat sich als sehr effektiv erwiesen.

Mehr als 20.000 m³ Abwasser durchlaufen die Kläranlage „Renseanlæg Vest“ jeden Tag. Sie bereitet Abwässer aus der Stadt Esbjerg auf und ist die fünftgrößte Kläranlage Dänemarks. Um die rechtlichen Anforderungen zu erfüllen, sucht die Werksleitung stets nach Wegen, Prozesse zu optimieren und die Kosten möglichst niedrig zu halten.

Der Betreiber der Anlage, das Versorgungsunternehmen DIN Forsyning, hat kürzlich elektrische Linearantriebe von LINAK® installiert, um die Armaturen an den Zuläufen der Belebungsbecken zu öffnen und zu schließen.

Beim Belüftungsprozess im Belebungsbecken ist es die wichtigste Aufgabe, den Ammoniakgehalt niedrig zu halten. Dies ist ein sehr energieintensiver Prozess, bei dem die absolute Kontrolle über die Sauerstoffregulierung von entscheidender Bedeutung ist. Fast ein Drittel des gesamten Energieverbrauchs der Anlage fällt allein im Zusammenhang mit den Belebungsbecken an.

Wechsel auf modernste Linearantriebe
Als die Werksleitung bei DIN Forsyning wegen eines Ersatzes der alten herkömmlichen Verstellantriebe Kollegen gefragt hat, hat eine benachbarte Kläranlage südlich von Esbjerg sie auf die Idee gebracht, elektrische Linearantriebe zur Automatisierung der Armaturen einzusetzen. Diese Überlegung erwies sich von Anfang an als vorteilhaft.

Nicht nur sind die Linearantriebe von LINAK im Einkauf günstiger, sondern sie sind auch viel leichter zu montieren und fernzusteuern. Außerdem weisen Sie eine in Prüfungen nachgewiesene Beständigkeit auf, bei der die Wartung praktisch überflüssig ist.

Dies hat die Werksleitung offenbar dazu ermutigt, Linearantriebe von LINAK auch andernorts in der Anlage einzusetzen und sich auch die anderen Kläranlagen der örtlichen Gemeinde anzusehen.

Im Anwenderbericht „Niedrigerer Energieverbrauch für die Belüftung“ können Sie die ganze Geschichte der Umstellung der Armaturenverstellung in Esbjerg auf elektrische Linearantriebe lesen. Wenn Sie mehr über unsere Industrie-Linearantriebe erfahren möchten, können Sie sich gerne an Ihre lokale LINAK Niederlassung wenden.

 

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.

Abonnieren Sie den LINAK Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wie unsere Antriebstechnik aktuelle Megatrends und die Herausforderungen der Zukunft bewältigt.