News 26. September 2019

LINAK führt neuen Akku BA16 ein und modernisiert BA19

Ab sofort ist ein neues Mitglied der LINAK Produktfamilie von Akkus für verstellbare medizinische Anwendungen erhältlich. Der BA16 erweitert das Angebot an Bleisäure-Akkus, die als Reserveakkus in nicht-waschbaren Anwendungen eingesetzt werden können. Gleichzeitig modernisiert LINAK die aktuelle Version des BA19.

Um den Kunden die optimale Akkulösung für ihre mobilen medizinischen Geräte bieten zu können, bringt LINAK einen neuen Bleisäure-Akku auf den Markt: den BA16. Obwohl er ein wenig anders aussieht, ist er zweifellos eng verwandt mit dem BA19, mit dem viele Hersteller von Krankenhaus- und Pflegebetten bereits vertraut sind.

Identische Merkmale & Funktionen für unterschiedliche Anforderungen
Der LINAK® Akku BA19 ist auf dem Markt in vielerlei Hinsicht der Maßstab in Sachen Waschbarkeit. Er wurde für Geräte entwickelt, die häufig bei hohen Temperaturen und mit starken Reinigungsmitteln in einer Waschanlage gewaschen werden. Jedoch ist dieser enorm hohe Standard, der als IPX6 waschbar DURA™ bezeichnet wird, nicht immer gefordert.

Deshalb bietet LINAK jetzt den Akku BA16 an. Er besitzt dieselben Merkmale und Funktionen wie der BA19, aber „nur“ die Schutzart IPX6. Deshalb ist er ideal für Geräte, die lediglich mit einem feuchten Tuch abgewischt werden.

Funktionen für mehr Sicherheit
Der BA16 besitzt eine intelligente LED-Ladeanzeige. Die Steuereinheit des Systems hat den Ladestand des Akkus jederzeit im Blick und kann Informationen über seinen Status anzeigen.

Der BA16 weist außerdem mit einem Signalton auf eine niedrige Spannung hin. Dadurch wird das Risiko, dass dem Gerät der Strom ausgeht, minimiert.

PCP-Update für volle Kompatibilität
Um sicherzustellen, dass die Akkus abwärtskompatibel sind und die Eigentümer alle Vorteile der intelligenten Systemlösungen erhalten, muss ein Update des Power Communication Port (PCP) durchgeführt werden. Der BA16 ist – wie auch der BA19 – sowohl auf die Stromversorgung von analogen als auch OpenBus™-Systemen ausgelegt, was unserem Konzept „Eine Welt – eine Steuereinheit“ entspricht.

Falls Sie mehr über den BA16, den BA19 oder das PCP-Update erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an Ihre lokale LINAK Niederlassung.

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.

Abonnieren Sie den LINAK Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wie unsere Antriebstechnik aktuelle Megatrends und die Herausforderungen der Zukunft bewältigt.