Technik & Trends

Fördern Sie mit Sitz-Steh-Tischen die Zufriedenheit und Produktivität Ihrer Mitarbeiter

Von der aktiven, gesundheitsfördernden Arbeitsumgebung bis zur höheren Mitarbeiterleistung. Sitz-Steh-Tische bieten sowohl Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern viele Vorteile.

Obwohl Sitz-Steh-Tische bereits seit einiger Zeit weltweit im Trend liegen, gibt es weiterhin viele Unternehmen, die die Umstellung noch nicht vollzogen haben. Das heißt, dass viele Menschen und die Unternehmen, für die sie arbeiten, von den potentiellen Vorteilen der Bewegung am Arbeitsplatz noch nicht profitieren. In einem Artikel für die Society for Human Resource Management hat James Levine, Director of Obesity Solutions an der Mayo Clinic und der Arizona State University, darauf hingewiesen, dass sich in der Regel für jeden Dollar, der in Maßnahmen investiert wird, die Mitarbeitern helfen, am Arbeitsplatz aktiver zu sein, ein Ertrag zwischen 3 $ und 7 $ ergibt.1 Sitz-Steh-Tische sind also ein Gewinn für Arbeitgeber.

Falls Sie oder Ihr Unternehmen die Umstellung noch nicht vollzogen haben bzw. hat oder Sie darüber nachdenken, Sitz-Steh-Tische in Ihre anstehenden Planungsprojekte aufzunehmen, können Sie sich gerne unsere neuesten Videos ansehen, in denen wir Ihnen die Vorteile genauer vorstellen.

Dieses Video zeigt, wie Ihr gegenwärtiger Arbeitsplatz ihre Mitarbeiter hemmen könnte, wenn er nicht höhenverstellbar ist.

Fördert die Effizienz
Eine Studie unter 50 Universitätsstudenten hat untersucht, welche Auswirkungen das Stehen im Vergleich zum Sitzen hat. Dabei hat sich gezeigt, dass die Teilnehmer im Stehen schneller reagieren als im Sitzen2. Außerdem scheint körperliche Betätigung, unabhängig vom allgemeinen Gesundheitszustand, die kognitiven Fähigkeiten zu verbessern. So hat eine US-Studie ergeben, dass bei einem Vergleich der Wirkung von körperlicher Betätigung auf Personen mit und ohne Parkinson-Krankheit körperliche Betätigung einen signifikanten positiven Einfluss auf die geistige Verarbeitungs- und Leistungsfähigkeit sowohl von gesunden als auch erkrankten Personen hatte.3

Dieses Video zeigt, dass es zu einer komfortablen Arbeitsumgebung beitragen kann, wenn im Büro für Bewegung gesorgt wird. Das hilft, das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu verbessern und die Anzahl der krankheitsbedingten Fehltage zu senken.

Verbessert die Anwesenheit
In einer über sechs Jahre durchgeführten Langzeitstudie hat ein in Deutschland ansässiges internationales Unternehmen einigen Mitarbeitern Sitz-Steh-Tische zur Verfügung gestellt und eine Schulung zu Ergonomie gegeben. 65 % (in der 3-Monats-Studie) bzw. 70 % (in der 6-Jahres-Studie) der Mitarbeiter haben angegeben, dass sie das Gefühl hatten, dass sich ihr Wohlbefinden verbessert hätte – obwohl die Computernutzung gestiegen ist. Darüber hinaus ist die Anzahl der Krankheitstage aufgrund von z. B. Rückenschmerzen um 60 % zurückgegangen. Das Unternehmen hat festgestellt, dass der Investitionsertrag (ROI) pro ausgegebenem Euro (für Sitz-Steh-Tische und Ergonomieschulungen) zehn Euro entspricht.4

 

Dieses Video zeigt, wie Arbeitsplätze gestaltet werden sollten, damit Mitarbeiter ihre Aufgaben zügig erledigen können und in ihrer Arbeit nicht behindert werden.

Steigert die Produktivität
Eine andere Studie hat den Effekt von Sitz-Steh-Tischen mit herkömmlichen statischen Schreibtischen sechs Monate lang in einem Callcenter verglichen. Dabei haben die Wissenschaftler festgestellt, dass Mitarbeiter an Schreibtischen mit Stehfunktion täglich 45 % produktiver waren als ihre sitzenden Kollegen – und dass die Produktivität im Laufe der Zeit signifikant angestiegen ist.5

Dieses Video zeigt, wie höhenverstellbare Schreibtische dazu beitragen, die Zusammenarbeit am Arbeitsplatz attraktiver zu machen.

Fördert die Zusammenarbeit
Gute Ideen und Lösungen entstehen oft spontan. Ein nach oben verfahrener Schreibtisch kann schnell und einfach zu einer Plattform für Gespräche werden. Flexible Arbeitsplätze animieren Mitarbeiter nicht nur dazu, sich bei der Arbeit zu bewegen, sondern bieten auch die Möglichkeit, eine Atmosphäre zu schaffen, die die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern fördert. Durch kurzfristige, knappe Konferenzen und eine höhere Agilität werden Mitarbeiter automatisch angeregt, ihre Sitz-Steh-Tische häufiger zu verwenden – so wird eine Win-win-Situation geschaffen, die für eine bessere Zusammenarbeit und mehr Bewegung im Büroalltag sorgt.

 

Dieses Video zeigt, wie Sitz-Steh-Tische krankheitsbedingte Fehltage reduzieren und Mitarbeiter beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen können.

Verbessert die Gesundheit
Wenn Büroangestellte sich mehr bewegen sollen, ist es von entscheidender Bedeutung, sie im Alltag zum Aufstehen zu animieren. Gewohnheiten sind schwer zu ändern. Deshalb hat eine dänische Studie Motivationsmethoden untersucht und festgestellt, dass Büroangestellte sich am besten zur Nutzung ihrer Sitz-Steh-Tische motivieren lassen, indem sie Erinnerungen ans Aufstehen erhalten. So haben Erinnerungen bei „geringen Nutzern“ (die 20 % oder weniger ihres Tages im Stehen verbringen) die stehend verbrachte Zeit verdoppelt.6 Diese Tendenz wird durch eine Praxisstudie, die das deutsche Institut für Gesundheit und Ergonomie für LINAK durchgeführt hat, weiter untermauert. Sie hat gezeigt, dass Büroangestellte, deren Sitz-Steh-Tische mit Sitz-Steh-Erinnerungs-Kits ausgestattet sind, ihre Tische deutlich besser nutzen und im Arbeitsalltag aktiver geworden sind.7

Dieses Video zeigt, wie Sitz-Steh-Tische Stress verringern und andere Gefahren für die geistige Gesundheit reduzieren können.

Verringert Stress
Eine Forschungsstudie, die von der University of Tasmania im Rahmen einer größeren Gesundheitsstudie mit mehr als 3.000 Teilnehmern durchgeführt wurde, hat gezeigt, dass mehr als 6 Stunden Sitzen pro Tag nicht nur negative Auswirkungen auf das körperliche Wohlbefinden hat, sondern auch das Risiko von psychischen Erkrankungen verstärkt.8

 

Sind Sie bereit, in Ihrem Unternehmen für Bewegung zu sorgen?
Eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Unternehmen in Bewegung zu setzen, ist es, auf höhenverstellbare Schreibtische umzustellen. Arbeitsplätze mit den richtigen Sitz-Steh-Tisch mit Erinnerungsfunktionen und intuitivem Design auszustatten, kann ein großartiger Weg sein, um ein Fitnessprogramm für Mitarbeiter an den Start zu bringen. Dabei gilt es die Tatsache zu berücksichtigen, dass man sich überall im Büro bewegen kann.

Egal ob Stehpulte mit nur einem Bein oder Konferenztische mit mehreren – die Möglichkeiten, im Büro für Bewegung zu sorgen, sind nahezu unbegrenzt. Entscheidend ist, darauf zu achten, wo Mitarbeiter ihre Zeit verbringen. Vermutlich werden sie nicht den ganzen Arbeitstag an ihrem Schreibtisch bleiben. Zwischen Meetings, Teamprojekten und sozialen Kontakten gibt es viele Bereiche, in die Bewegung gebracht werden kann, um die Flexibilität am Arbeitsplatz zu fördern. Sorgen Sie in Ihrem Unternehmen für Bewegung!

 

Quellen

  1. Lytle, T. (2017, February 22). Promote an Active Workforce with Standing Desks. Abgerufen von der Society for Human Resource Management: https://www.shrm.org/hr-today/news/hr-magazine/0317/pages/promote-an-active-workforce-with-standing-desks.aspx
  2. Rosenbaum, D., Mama, Y., & Algom, D. (2017). Stand by Your Stroop: Standing Up Enhances Selective Attention and Cognitive Control. Psychological Science
  3. Hazamy, A., Altmann, L., Stegemöller, E., Bowers, D., Lee, H. K., Wilson, J., . . . Hass, C. (2017, Apr). Improved Cognition While Cycling in Parkinson’s Disease Patients and Healthy Adults. Brain Cogn.(113), 23-31.
  4. Healy, G., Lawler, S., Thorp, A., Neuhaus, M., Robson, E., Owen, N., & Dunstan, D. (2012). Reducing prolonged sitting in the workplace. An evidence review: full report. Melbourne, Australien: Victorian Health Promotion Foundation. 
  5. Garrett, G., Benden, M., Mehta, R., Pickens, A., Peres, S., & Zhao, H. (2016). Call Center Productivity Over 6 Months Following a Standing Desk Intervention. IIE Transactions on Occupational Ergonomics and Human Factors, 2-3, S. 188-195
  6. Institut für Gesundheit und Ergonomie. (2018). Der Effekt von Steh-Sitz-Erinnerungen. LINAK.
  7. KL. 7 (2017): Making office workers healthier: A public health intervention making office workers use their height-adjustable office desks more, conducted for LINAK
  8. Kilpatrick, M., Sanderson, K., Blizzard, L., Teale, B., & Venn, A. (2013). Cross-sectional associations between sitting at work and psychological distress: Reducing sitting time may benefit mental health. Mental Health and Physical Activity, 6(2), 103-109.

Dateien

MOVE – Sitz-Steh-Arbeitsplätze – ein Profit für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Reduzieren Sie die krankheitsbedingten Fehltage und sorgen Sie für eine moderne Büroumgebung – mit elektrischen Sitz-Steh-Tischen. Eine attraktive Investition für Arbeitgeber und ihre Arbeitnehmer.

Anzeigen