Anwenderbericht

Niedrigerer Energieverbrauch für die Belüftung

In der Stadt Esbjerg befindet sich die fünftgrößte Kläranlage Dänemarks: Renseanlæg Vest. Die dortige Werksleitung hat beschlossen, Linearantriebe von LINAK® für eine stabile und präzise Luftzufuhr zu den Belebungsbecken einzusetzen. Die Entscheidung für die Linearantriebe von LINAK ist gefallen, weil sie eine Reihe von Vorteilen für den täglichen Betrieb bieten, zum Beispiel einen niedrigeren Energieverbrauch und eine einfache Montage.

Jeden Tag kommen 20.000 m3 Abwasser in der Kläranlage Renseanlæg Vest in der dänischen  Stadt Esbjerg an. Die Anlage gehört dem regionalen Versorgungsunternehmen DIN Forsyning und die  Abwässer müssen hier  eine Reihe von Behandlungsstufen durchlaufen, bevor sie geklärt in die Nordsee geleitet werden können. Die Aufbereitung in dieser Anlage  wird dadurch weiter erschwert, dass etwa 60 % des Abwassers aus der Industrie stammen. Die Anlage ist auf einen Einwohnerwert (EW) von 290.000 ausgelegt, was der Abwasserverschmutzung von 290.000 Menschen entspricht.

Präzise Regelung des Belüftungsprozesses
Ein wichtiger, energieintensiver Prozess in der Abwasseraufbereitung ist die Belüftung. Hier muss der Ammoniakgehalt niedrig gehalten werden. Der Ammoniakgehalt wird über die Zufuhr von Luft in die Belebungsbecken geregelt. Die Sauerstoffregulierung erfolgt über ein Überwachungssystem,  das den Linearantrieben ein Signal zur Betätigung der Steckschieber mit V-Öffnung sendet, wenn der Ammoniakgehalt im Wasser zu hoch oder zu niedrig ist. Für das Management der betrieblichen Abläufe ist eine äußerst präzise Sauerstoffregelung unerlässlich.

Die Belüftung ist ein teurer Prozess. Etwa ein Drittel des Stromverbrauchs der Anlage entfällt allein auf den Belüftungskompressor. Deshalb ist die präzise Regelung unserer Armaturen für uns von entscheidender Bedeutung, damit wir bei der Belüftung keine Energie verschwenden. Hier hat sich der Einsatz von LINAK Linearantrieben als vorteilhaft erwiesen, weil sie uns die nötige Präzision bieten.“

Linearantrieb DIN Forsyning
 

Vorteile beim Einsatz von elektrischen Linearantrieben
In Esbjerg waren nicht nur  Präzision und Stromverbrauch entscheidend dafür, dass sich die Werksleitung für LINAK Produkte entschieden hat:

Vor einigen Jahren mussten  wir unsere bestehenden Lösungen an den Armaturen unserer Belebungsbecken austauschen. Aus diesem Anlass haben wir uns in unserem Netzwerk umgehört. Im Nachbarort Ribe hatte man bereits positive Erfahrungen damit gemacht, eine herkömmliche Verstellantriebslösung durch elektrische Linearantriebe von LINAK zu ersetzen. Also haben wir beschlossen, es genau so zu machen.“

Die Werksleitung von  Renseanlæg Vest hat die Entscheidung,  es anstelle der üblichen Herangehensweise mit einer alternativen Lösung zu versuchen, nicht bereut: 

 „Das LINAK System war im Einkauf etwas günstiger. Darüber hinaus erfordern die Linearantriebe keinerlei Wartung oder Service. Sie sind so robust, dass sie allen Belastungen, denen sie hier in der Anlage ausgesetzt sind, problemlos widerstehen können. Und sie sind auch sehr leicht zu montieren. Unsere Armaturen sind aufgrund ihrer Anordnung nur schwer zugänglich. Das war aber kein Problem, weil die Linearantriebe so klein und leicht sind. Die Montage konnte von lediglich zwei Männern durchgeführt werden. Einen Kran haben wir nicht gebraucht.“

Die Zukunft der Renseanlæg Vest
In der Werksleitung der Kläranlage Esbjerg ist man stets auf der Suche nach Bereichen, in denen Prozesse optimiert werden können, um die Anlage effizienter zu machen. Gegenwärtig testet man Linearantriebe von LINAK® auch in der anderen Kläranlage der Stadt, Renseanlæg Øst. Weitere Projekte sind in der Pipeline:

 „Wir sehen auch in anderen Bereichen unserer Anlagen Potenzial für die Installation von LINAK Lösungen. Zum Beispiel in den Absetzbecken, am Zulauf der Belebungsbecken und an den Steckschiebern der Regenwasserbecken. Wir werden das genauer in Augenschein nehmen, wenn die gegenwärtig installierten Lösungen ersetzt werden müssen.“

Die aktuelle Werksleitung entwickelt gerade einen Masterplan zur weiteren Optimierung der Renseanlæg Vest. Der Plan dreht sich um den Wunsch der Kommune Esbjerg, den Überlauf von der Anlage zu reduzieren und eine bessere Ausnutzung der Ressourcen zu erzielen.

 „Gerade als wir Ribe wegen der elektrischen Linearantriebe kontaktiert haben, haben uns auch andere Kollegen angesprochen. Sie wollten mehr darüber wissen, welche Erfahrungen wir gemacht haben – und wir haben unsere Erfahrungen gerne mit allen geteilt, die sich dafür interessiert haben,“ so die Werksleitung bei DIN Forsyning.

Lesen Sie mehr über den Steckschieber für die präzise Luftzufuhr.

Dateien

Fokus auf Abwasserreinigung

In der Abwasserwirtschaft sind die einfache Steuerung und Überwachung von entscheidender Bedeutung für den optimalen Betrieb der Abwasseraufbereitungsanlagen im Alltag. Erfahren Sie mehr über LINAK Antriebslösungen für die Abwasseraufbereitung in dieser Broschüre.

Anzeigen

Abonnieren Sie den LINAK Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden, wie unsere Antriebstechnik aktuelle Megatrends und die Herausforderungen der Zukunft bewältigt.