Kontaktieren Sie uns hier
Linearantriebe

LA10

Ein kompakter und diskreter Linearaktuator, der ideal für Möbel geeignet ist, insbesondere Komfortsessel mit begrenztem Platz. Zwei oder mehr LA10 Linearantriebe lassen sich seriell verbinden, sodass die klassische Steuereinheit obsolet wird, die Anzahl der Kabel sinkt und so auch das Risiko für Qualitätsprobleme durch Kabel.

Video ansehen
Das Video ansehen: LINAK Antriebssysteme für Ruhesessel play-icon

LINAK Antriebssysteme für Komfortsessel. Wenn Komfort an erster Stelle steht.

play-icon

Ergänzen Sie Ihr Portfolio an verstellbaren Sesseln mit der LINAK My Recliner App

play-icon

Erleben Sie weniger Probleme mit den LINAK Systemen für Sessel

play-icon

Komfortsessel-Systeme mit Akku und Lieblingspositionen

play-icon

Akkubox BA002 für verstellbare Komfortsessel-Antriebssysteme

play-icon

LINAK BA002 Akku, optimiert für langen Transport und lange Lagerung

play-icon

Vermeiden Sie Qualitätsprobleme bei elektrisch verstellbaren Komfortsesseln

play-icon

Einfache Konfiguration von Stellantrieben für Komfortsessel vor Ort

LA10

Dieser elektrische Linearaktuator wurde speziell für Verstellsysteme in Komfortsesseln entwickelt.

Der LA10 ist kompakt und diskret, weshalb er perfekt dorthin passt, wo nur wenig Platz ist. Durch seine serielle Verbindung ist die klassische Steuereinheit überflüssig und die Anzahl der Kabel im System sinkt. So werden häufige Ursachen für Qualitätsprobleme ausgemerzt.

Durch die serielle Verbindung können die LA10 Linearantriebe ‚Informationen austauschen‘. Deshalb ist die Reihenfolge der aneinandergereihten Linearantriebe irrelevant. Sobald sie verbunden sind, kennen sie ihren Platz in der Reihe. Verbunden werden diese Linearantriebe durch nur ein Kabel, das sowohl den Strom als auch die Daten transportiert, die das System braucht. Aufgrund dieser ‚Powerline Communication‘ spielt es auch keine Rolle, in welchen der Linearantriebe Sie den BLE2DC-Stecker einstecken, um eine drahtlose Verbindung zur Bedieneinheit herzustellen.

Schließlich verfügt der Linearaktuator LA10 über eine eigene Konfigurationslösung. Dadurch wird er flexibler und Sie können den Linearantrieb selbst konfigurieren, wenn Sie das Design Ihrer Möbel verändern, sodass die Markteinführung schneller erfolgen kann. 

Sie haben eine Frage?

– Sie brauchen technische Beratung, wollen ein Projekt mit uns beginnen oder haben ein anderes Anliegen? Unser Team steht für Sie bereit.

Jetzt kontaktieren

Datenblatt LA10 System

Datenblatt als Online-Magazin ansehen oder als PDF herunterladen.

Montageanleitung LA10 System

In dieser Montageanleitung erfahren Sie, wie Sie das LA10 System für Ruhesessel pairen (koppeln), einrichten und benutzen.

Antriebssysteme für Komfortsessel

Sehen Sie sich unsere zuverlässigen Antriebssysteme für verstellbare Komfortsessel mit einer drahtlosen Steuerung an. Wir haben gründlich geforscht, um sicherzustellen, dass dieses System die gesamte Wertschöpfungskette berücksichtigt.

HOMELINE Produktübersicht

Entdecken Sie die Vielfalt der HOMELINE Systeme und Produkte für verstellbare Betten und Komfortsessel.

Komfortsessel – Wie montiere ich das LA10-System für Komfortsessel ohne Akku?

Erfahren Sie, wie das LA10-System für Komfortsessel ohne Akku montiert wird.

Das System im Video besteht aus:

  • Einzelantrieb LA10
  • Bluetooth-Dongle BLE2DC
  • Montagebeschlag MB001 (Montage siehe Montage der Steuereinheit für LA10)
  • Ladepunkt CP002
  • Anschlusskabel
  • Sicherheitsauslösekabel
  • Stromkabel
  • SMPS006
  • Ladekabel
  1. Stecken Sie den Bluetooth-Dongle in den LA10 Linearantrieb. Er rastet mit einem Klicken an seinem Platz ein.
  2. Verbinden Sie die beiden LA10 Linearantriebe mit dem Anschlusskabel.
  3. Verbinden Sie den Ladepunkt über den verbleibenden freien Steckplatz mit dem LA10 Linearantrieb.
  4. Schließen Sie das Stromkabel an die Stromversorgung SMPS006 an.
  5. Stecken Sie das Ladekabel in die Stromversorgung SMPS006 und schließen Sie das Sicherheitsauslösekabel an.
  6. Verbinden Sie das Sicherheitsauslösekabel mit dem Ladepunkt.
  7. Sie haben jetzt ein montiertes System für Komfortsessel

Weitere Informationen über das LINAK® Komfortsesselsystem finden Sie auf der Seite Komfortsessel-Anwendung.

Komfortsessel – Wo kaufe ich eine neue Fernbedienung für meinen Sessel mit LINAK System?

Sie müssen sich an das Geschäft wenden, bei dem Sie Ihren Komfortsessel gekauft haben. LINAK® verkauft die Fernbedienungen nicht direkt an Konsumenten.

Komfortsessel – Woher weiß ich, ob mein Komfortsessel über ein LINAK System verfügt?

So können Sie feststellen, ob Ihr Komfortsessel über ein LINAK® System verfügt.

Ob ein System von LINAK hergestellt wurde, ist in der Regel auf dem Schaltnetzteil oder unter den Batterien in der Handbedienung angegeben.

Komfortsessel – Wie montiere ich die BP10 an einem Komfortsessel?

So können Sie die verschiedenen Versionen der Handbedienung BP10 und den passenden Montagebeschlag an einem Komfortsessel mit LINAK® Systemen montieren.

Für die Montage der Bedieneinheit benötigen Sie:

  • Montagebeschlag MB001
  • Eine der BP10 Bedienungen Dieses Video zeigt die BP12.
  • Schraubendreher
  • Vier Schrauben, Senkkopf 45°, Flachkopf, max. ø3,5 mm.
  1. Platzieren Sie den Beschlag an der gewünschten Stelle am Komfortsessel. Den Beschlag mit den Schrauben fixieren.
  2. Die Metallplatte in den Beschlag einsetzen und den oberen Teil oben auf der Metallplatte einrasten lassen. Sie hören ein Klicken, wenn er an seinem Platz einrastet.
  3. Die Bedieneinheit im Beschlag platzieren.

Weitere Informationen über das LINAK Komfortsesselsystem finden Sie auf der Seite Komfortsessel-Anwendung.

Komfortsessel – Wie montiere ich den Ladepunkt an einem Komfortsessel?

So montieren Sie einen CP002 oder CP003 Ladepunkt an einem Komfortsessel mit LINAK® Systemen.

  1. Zur Montage des CP002 oder CP003 müssen Sie an der gewünschten Stelle ein Loch in die Oberfläche bohren. Verwenden Sie für den CP002 einen 24-mm-Bohrer und für den CP003 einen 30-mm-Bohrer.
  2. Schieben Sie den Ring von hinten über den Ladepunkt, bis er fest am Stoff sitzt. Sie hören ein Klicken.
  3. Der innere Ring des Ladepunkts leuchtet auf, wenn er an die Stromversorgung angeschlossen ist, um den Ladevorgang anzuzeigen.

Weitere Informationen über das LINAK Komfortsesselsystem finden Sie auf der Seite Komfortsessel-Anwendung.

Komfortsessel – Wie kopple ich die BP10 mit einem Komfortsessel?

So koppeln Sie die BP10 Bedieneinheit mit einem Komfortsessel mit LINAK® System.

  1. Schließen Sie das System (wieder) an die Stromversorgung an.
  2. Drücken Sie gleichzeitig die beiden oberen Tasten der Bedieneinheit.
  3. Ihre Bedieneinheit ist jetzt mit dem System gekoppelt und kann verwendet werden.

Weitere Informationen über das LINAK Komfortsesselsystem finden Sie auf der Seite Komfortsessel-Anwendung.

Entdecken Sie unseren virtuellen Showroom

Sind Sie neugierig, wie Antriebslösungen für Bewegung in Komfortmöbel, andere Wohnanwendungen und Schreibtische sorgen können?

Jetzt entdecken

Sie haben eine Frage?

– Sie brauchen technische Beratung, wollen ein Projekt mit uns beginnen oder haben ein anderes Anliegen? Unser Team steht für Sie bereit.