Kontaktieren Sie uns hier
Technik & Trends

LINAK Protect™ – Schutz durch Hygiene

Nie zuvor war Sauberkeit im Gesundheitswesen von so entscheidender Bedeutung wie heute. Auch war es noch nie so wichtig, dass Oberflächen bakterien- und keimfrei sind, um die Ausbreitung von Infektionen zu stoppen. Das Aufkommen von COVID-19 hat noch einmal deutlich gemacht, welche tödliche Rolle kontaminierte Oberflächen für die Ausbreitung von Krankheiten und Infektionen, wie z. B. antibiotikaresistente Erreger, insbesondere in Krankenhäusern und Pflegeheimen spielen.

Waschbarkeit unterstützt Krankenhäuser bei der Bekämpfung von Infektionen
 

Der Kampf geht weiter

Antibiotikaresistente Erreger zählen zu den größten Gesundheitsrisiken unserer Zeit. Die Bekämpfung dieser Gefahr hat im öffentlichen Gesundheitswesen weiterhin eine hohe Priorität. COVID-19 ist nicht die erste und wird auch nicht die letzte Herausforderung sein, der sich unser angeschlagenes Gesundheitssystem stellen muss. Es ist an der Zeit, dass wir uns am Riemen reißen.

 
Bis 2050 werden mehr Menschen an Krankenhausinfektionen sterben als an Krebs.
Statens Serum Institute
 

Sind Sie bereit?

LINAK führt eine Reihe von waschbaren Geräten und Bedienelementen für das Gesundheitswesen, die eine wiederholte gründliche Reinigung erlauben, ohne dass die Leistung des Produkts beeinträchtigt wird: ein effektiver Beitrag zu einer Zukunft ohne Infektionen.

 

Zuverlässig sauber

Kontaminationen lassen sich nur schwer vermeiden – selbst mit den saubersten Händen. Die gängigen Reinigungsverfahren reichen nicht mehr aus, um zu verhindern, dass sich Infektionen über Oberflächen wie Bettgestelle und Bedienelemente ausbreiten. Mit modernen automatisierten Reinigungsprozessen lässt sich Krankenhausausrüstung jedoch gründlich reinigen und desinfizieren. Aber dafür muss die Ausrüstung aus robusten, waschbaren Bestandteilen gefertigt sein, damit sie den Strapazen der ständigen Reinigung und Wäsche standhalten kann.

 

Wussten Sie schon?
Die 5 Momente für Handhygiene

Um die Ausbreitung von Krankenhausinfektionen zu bekämpfen, hat die WHO 5 Schlüsselmomente definiert, in denen medizinisches Personal sich die Hände desinfizieren sollte:

  1. Vor dem Patientenkontakt
  2. Vor einer aseptischen Tätigkeit
  3. Nach Kontakt mit potentiell infektiösem Material
  4. Nach Patientenkontakt
  5. Nach Kontakt mit der unmittelbaren Patientenumgebung

Hier erfahren Sie mehr über die WHO-Richtlinien zur Händehygiene.

Die WHO definiert fünf Schlüsselmomente, in denen medizinisches Personal sich die Hände desinfizieren sollte
 
 

Im Kampf gegen Infektionen seit 1990

Vor über 30 Jahren hat LINAK das Konzept der „waschbaren“ Komponenten eingeführt, das weit über die damals unzureichenden Schutzarten (IP-Einstufungen) hinausging. Im Laufe der Jahre hat sich dieses Konzept zu einem Standard entwickelt, der von der ganzen Branche übernommen wurde. Im Herbst 2017 haben wir mit unserem Sortiment an DURA™ Komponenten die Messlatte für langfristige Hygiene erneut höher gelegt: Diese Bauteile sind fünf Mal beständiger als es die geltenden Normen verlangen.

Die IP-Einstufung ist ein internationaler Standard, der auch als Schutzart bekannt ist: Sie gibt an, wie gut ein Produkt gegen das Eindringen von Flüssigkeiten und Staub geschützt ist. Der Standard, der in der Norm IEC/EN 60529 festgelegt ist, wurde von der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (International Electrotechnical Commission) entwickelt und ist weltweit anerkannt. Die Schutzart wird vom Hersteller mit einem Code angegeben, der dem Kunden sagt, wie gut das Produkt gegen das Eindringen von festen oder flüssigen Partikeln geschützt ist.

 
Symbol IPX4
Abwischbar
Geschützt gegenüber Spritzwasser aus beliebiger Richtung.
Symbol IPX6
Wassergeschützt
Geschützt gegenüber Hochdruckwasserstrahlen aus beliebiger Richtung.
Symbol IPX6 waschbar
Maschinenwaschbar
Gemäß den üblichen Normen der Branche geprüft.
Symbol IPX6 waschbar DURA™
Erweitert maschinenwaschbar
Übertrifft nachweislich die Anforderungen der üblichen Normen der Branche und gewährleistet so eine lange Lebensdauer – Wäsche für Wäsche.
 

 
 

Eine neue Schutzschicht für HB80 und ACO

Verbessern Sie Ihre Hygienelösungen mit antimikrobiellem Schutz.

Aus offensichtlichen Gründen ist die Aufrechterhaltung der Hygiene in der heutigen Gesundheitsversorgung wichtiger denn je und der Kampf gegen Infektionen geht weiter. Seit mehr als 25 Jahren ermöglichen wir einen hygienischeren Ansatz, um Infektionen in Schach zu halten, indem wir Produkte entwickeln, die wiederholtem Waschen und Desinfizieren standhalten. Von Reinigungstüchern bis hin zu Waschstraßen werden wir weiter Lösungen entwickeln, die mikrobielle Infektionen durch kontaminierte Oberflächen minimieren. Der Schutz durch Hygiene ist für uns ein kontinuierliches Bekenntnis, da wir uns den Herausforderungen der Gesundheitsversorgung von morgen stellen.

 

Eine zusätzliche Schutzschicht

Wenn neue antimikrobielle Technologien erprobt und verfügbar werden, bewerten und integrieren wir sie in ausgewählte, relevante Produkte. Die neueste Ergänzung ist ein antimikrobieller Zusatz. In Kombination mit bestehenden Reinigungsverfahren kann er sich negativ auf Bakterien auswirken, die Oberflächen verunreinigen. Bei der Einführung unserer Handbedienung HB80 und der Begleitsteuerung ACO, die einen antimikrobiellen Zusatz enthalten, haben wir unsere Bemühungen darauf konzentriert, Produkte mit einer zusätzlichen Schutzschicht zu versehen. Diese Produkte werden von den Endbenutzern am häufigsten in die Hand genommen – und sind somit besonders risikobehaftet.

Handbedienung HB80Handbedienung HB80
Attendant Control OpenBus (ACO)Begleitsteuerung ACO
 
 

Ein kumulativer Effekt

Oberflächen sauber zu halten, ist nicht einfach. Jede Berührung, jede Hand, birgt ein Risiko. Mit einem antimikrobiellen Additiv in diesen Produkten können wir Kreuzkontaminationen nicht stoppen. Aber wir fügen eine zusätzliche Schutzschicht hinzu, die in Kombination mit Standardverfahren wie häufigem Händewaschen, Abwischen und Waschen sowie Desinfektion dazu beitragen kann, die Inzidenz von Infektionen zu verringern: Betrachten Sie dies als Teil eines kumulativen Prozesses. Er soll den Schutz erhöhen, indem das Risiko an jedem Berührungspunkt minimiert wird.

 

So funktioniert es

Durch die Integration eines bewährten antimikrobiellen Additivs in die Herstellung unserer Handbedienungen reduziert LINAK erheblich das Risiko einer Kreuzkontamination über Oberflächen, mit denen wir interagieren. Antimikrobielle Additive, die während des Herstellungsprozesses eingebracht werden, haben durch verschiedene Wirkungsweisen einen negativen Effekt auf alle kontaminierenden Mikroben und führen zu deren Reduzierung.

 

Hygiene ist ansteckend

In skandinavischen Krankenhäusern werden zur Desinfektion von Betten und Patientenliftern vermehrt automatisierte Waschstraßen eingesetzt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Vorteile dieser kostensenkenden, hygienefördernden Lösung allgemein anerkannt werden. Dieser Trend stellt höhere Anforderungen an die Komponenten, die OEMs in ihren Betten- und Patientenlifterlösungen verbauen: Diese müssen zahlreichen Waschgängen unter den anspruchsvollen, extremen Bedingungen der Waschstraße standhalten können.

 

Zukunftssichere Lösungen

Wenn Unternehmen LINAK waschbar oder DURA™ Standardkomponenten einsetzen, können sie Betten- und Lifterlösungen anbieten, die für Waschstraßen geeignet sind. Wenn ihre Kunden dann auf anspruchsvollere Reinigungsprogramme umstellen, sparen sie ihren Kunden die Kosten für den Ersatz von nicht-waschbaren Geräten.

 

Dateien

MEDLINE & CARELINE Produktübersicht

Erleben Sie die Vielfalt unserer innovativen MEDLINE & CARELINE Produkte, die Sie dabei unterstützen können, bessere Krankenhaus- und Pflegeausrüstung zu fertigen.

Anzeigen

Fokus auf Pflegebetten

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, pflegebedürftige Menschen unabhängiger zu machen, ist das Bett ein logischer Ansatzpunkt. LINAK ist die perfekte Lösung für verschiedenste Arten von Krankenhaus- und Pflegebetten

Anzeigen

LINAK IPX6 Washable DURA™ Flyer

Waschbarkeit ist eine wichtige Eigenschaft von Produkten für das moderne Gesundheits- und Pflegewesen. LINAK IPX6 Washable DURA™ für verstellbare Krankenhaus- & Pflegegeräte – eine neue Art der Sauberkeit.

Anzeigen

Sicherheitsbroschüre

Verschiedene Geräte und Anwendungen erfordern unterschiedliche Sicherheitsmerkmale. Unabhängig davon, was für ein medizinisches Gerät Sie entwerfen, LINAK bietet eine Vielzahl an Standard- und optionalen Sicherheitsmerkmalen an.

Anzeigen

Sie haben eine Frage?

– Sie brauchen technische Beratung, wollen ein Projekt mit uns beginnen oder haben ein anderes Anliegen? Unser Team steht für Sie bereit.