Kontaktieren Sie uns hier
Anwenderbericht

Industrielle Materiallogistik mit elektrischer Verstellung optimieren

Da für viele Landwirte Zeit und Effizienz höchste Priorität haben, entwickelt sich die Automatisierung in der Getreideindustrie immer mehr zu einem unverzichtbaren Instrument. Das australische Unternehmen Grainline ist auf qualitativ hochwertige Landtechnik für den Getreidetransport spezialisiert. Seit 1979 übernehmen ihre Förderschnecken wesentliche Aufgaben in vielen landwirtschaftlichen Betrieben in ganz Australien. Ihre Anwendungen sind auf die Getreideförderung ausgelegt, darunter in der Nutztierfütterung und der Getreideaussaat, und drei ihrer wichtigsten Produkte verwenden Linearantriebe von LINAK.

 
 

Automatisierung in der Getreidehandhabung

Im Schüttguttransport kann Automatisierung meist in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden, um produktive Prozesse sicherzustellen und das Risiko von Unfällen bei der manuellen Handhabung, z. B. beim Offenhalten von schweren Türen oder Ausläufen, zu reduzieren. In dieser Branche geht es bei allen Anwendungen um die Kontrolle der Fördergutbewegung beim Be- und Entladen von Getreide, Saatgut, Dünger und Futtermittel.

Das Unternehmen Grainline, für das Innovation kein Fremdwort ist, hat sich der Herstellung und Lieferung von qualitativ hochwertigen, in Australien gefertigten Produkten verschrieben, die den Bedürfnissen von Landwirten im ganzen Land gerecht werden. Für die Lösung von Grainline ist der Einsatz von Automatisierung für einen reibungslosen, problemlosen Transport während des gesamten Prozesses von entscheidender Bedeutung. Landwirte brauchen grundsätzlich robuste, zuverlässige und intelligente Technik, die ihren Broterwerb qualitativ verbessert, und LINAK® hat dazu beigetragen, eine Lösung zu entwickeln, die das Produktsortiment von Grainline in diesem Bereich verstärkt.

Neuer Siloschneckenauslauf – Rodneys 2020
Linearantrieb LA36 von LINAK
 
 

Auf Effizienz und Einfachheit ausgelegt

Einfachheit ist ein wesentlicher Aspekt der Lösung von Grainline. Grainline Produkte wie die mobile Getreideschnecke, die ferngesteuerte Getreideklappe und Futterverteilwagen sind alle mit Linearantrieben von LINAK ausgestattet, die zu einer effizienten Regelung des Getreidestroms beitragen. Die Linearantrieb-Lösung wurde speziell für einen optimierten Betriebsablauf entwickelt und gewährleistet, dass sie bei der Installation ganz einfach angeschlossen werden kann. Hierzu setzt Grainline den Linearantrieb LA36 mit 12 V Leistung ein, der eine zuverlässige, leistungsstarke Bewegung für jede Anwendung bietet und die perfekte Alternative zu Hydrauliksystemen darstellt, da es sich um eine unkomplizierte Lösung handelt, die mit weniger Komponenten auskommt und praktisch wartungsfrei ist.

Mit Komponenten von LINAK ist Grainline noch besser aufgestellt, um dem Markt außergewöhnliche Lösungen zu bieten, die eine effiziente Ernte gewährleisten und gleichzeitig für eine sichere und produktive Arbeitsumgebung sorgen.

Nach der Zukunft der Automatisierung in der Branche gefragt, versichert Grainline, dass das Unternehmen in seinen Entwicklungsphasen den aktuellen Trends stets einen Schritt voraus ist, da es optimale Erntebedingungen für die nächsten Jahre erwartet:

„In unserer F&E-Abteilung versuchen wir immer wieder, Technologien zu verbessern, um sicherzustellen, dass wir mit den Neuentwicklungen mithalten. Wir haben den Markt stets im Blick, um sicherzustellen, dass wir den Endnutzern ihre Arbeit leichter machen“, erzählt Bryce Langfield, Einkaufsleiter bei Grainline.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, besuchen Sie die LINAK TECHLINE® Website oder wenden Sie sich an Ihre lokale LINAK Niederlassung. Weitere Informationen über die Lösungen von Grainline finden Sie auf der Website des Unternehmens.

Sie haben eine Frage?

– Sie brauchen technische Beratung, wollen ein Projekt mit uns beginnen oder haben ein anderes Anliegen? Unser Team steht für Sie bereit.