Landmaschinen

Lösungen für Landmaschinen

Mit elektrischen Linearantrieben von LINAK können Sie die Bewegungslösungen Ihrer Anwendung vereinfachen und Landwirten in der ganzen Welt Maschinen anbieten, die sauberer und zuverlässiger sind.

Lösungen für Landmaschinen

Mit elektrischen Linearantrieben von LINAK können Sie die Bewegungslösungen Ihrer Anwendung vereinfachen und Landwirten in der ganzen Welt Maschinen anbieten, die sauberer und zuverlässiger sind.

Wartungsfreie Linearantriebe für Landmaschinen.

Die Liste der Anforderungen, die an moderne Landmaschinen gestellt werden, wird immer länger. Dort, wo Precision Farming auf strapazierfähige Beständigkeit trifft, sind nachhaltige Lösungen gefordert, die flexibel, intelligent und einfach zu integrieren sind. Mit den robusten Linearantrieben von LINAK können Sie die gegenwärtigen Herausforderungen bewältigen.

  • Beseitigen Sie Schwachstellen und profitieren Sie von wartungsfreien Lösungen
  • Niedrigerer Energieverbrauch für bessere Umweltfreundlichkeit
  • Profitieren Sie von der intelligenten Automatisierung

Mit einer Verstellkraft von bis zu 15.000 N können elektrische Linearantriebe zahlreiche Aufgaben in modernen Landmaschinen übernehmen. Von Traktoren über Erntemaschinen, Feldspritzen, Düngerstreuern bis hin zu Sämaschinen – die Vorteile sind zahlreich. Heutzutage werden Linearantriebe von LINAK eingesetzt, um die mit Düngerstreuern und Feldspritzen ausgebrachten Dünger-, Salz- und Sandmengen und um Höhe und Neigung von Schneckenförderern in Erntemaschinen einzustellen. Sie verstellen die Austräge und Häcksler bei Erntemaschinen sowie bei Ballenpressen.

Keine Leckagen oder Austritte, keine regelmäßige Wartung
Anders als hydraulische Antriebe kommen elektrische Linearantriebe ohne Schläuche und Pumpen aus. Das bedeutet, dass es nicht zum Austritt von Öl kommen kann, eine bessere Energieeffizienz erreicht wird und keinerlei Wartung erforderlich ist. Das kompakte Design mit nur wenigen Kabeln ist viel einfacher zu montieren. Durch gründliche Prüfungen im F&E-Zentrum von LINAK werden die Haltbarkeit, Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer der Produkte sichergestellt.

Sparen Sie Energie und schützen Sie die Umwelt
Elektrische Linearantriebe verbessern die allgemeine Energieeffizienz erheblich und haben im Standby-Modus einen Stromverbrauch von nahezu null. In Kombination mit intelligenten Steuer- und Regelsystemen können Sie Getreide-, Dünger- und Strohverluste reduzieren und somit dem Landwirt Geld sparen und die Umwelt schützen.

Profitieren Sie von intelligenter Bewegung
Linearantriebe von LINAK lassen sich in die meisten Steuersysteme von Landmaschinen einfach integrieren. Sie geben eine Lagerückmeldung an das System, so dass Landwirte Funktionen vor der Fahrerkabine aus voreinstellen, überwachen und anpassen können und einen besseren Überblick über die Position eines Werkzeugs oder die aktuelle Bewegung erhalten.

Videos

play-icon

LINAK TECHLINE R&D und Produktion – Hinter den Kulissen

play-icon

Lösungen mit elektrischen Linearantrieben für Landmaschinen aus dem LINAK TECHLINE Segment

play-icon

Move for the Future – Antriebe mit integrierter Steuerung

play-icon

Dank IC und BUS-Kommunikation sind Ihre Linearantriebe schnell einsatzbereit

Dateien

Fokus auf Landtechnik

Diese Broschüre informiert Sie über die Lösungen und Vorteile, die LINAK seit mehr als 25 Jahren der Agrarindustrie bietet.

Anzeigen

TECHLINE Produktübersicht

Entdecken Sie die Vielfalt unserer robusten und leistungsstarken TECHLINE Produkte. Sie sind ausgelegt auf eine lange Lebensdauer, hohe Leistung sowie den Betrieb in anspruchsvollen Umgebungen.

Anzeigen

Move for the Future

Erfahren Sie mehr über die zukünftige Welt der Bewegung mit IC-Antrieben

Anzeigen

LINAK Broschüre Prüfverfahren

Jedes einzelne Bauteil eines Linearantriebs wird im LINAK Testzentrum umfassenden Prüfungen unterzogen. Erfahren Sie mehr darüber in dieser Broschüre.

Anzeigen

Sie haben eine Frage zur elektrischen Linearantriebstechnik?

– Wir sind kein Orakel. Aber wir sind Experten für Antriebstechnik. Sie können uns also gerne Fragen zu diesem Thema stellen.