Kontaktieren Sie uns hier
Technik & Trends

Funktionsprüfung von Linearantrieben

Ein Linearantrieb ist in einer Anwendung oft nur eine Komponente von vielen, daher ist uns die Bedeutung eines gut funktionierenden Linearantriebs bewusst. Um diese Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, unterziehen wir jede Komponente des Linearantriebs in unserem Testzentrum umfangreichen Prüfungen, bei denen wir nichts dem Zufall überlassen.

Prüfungen – TECHLINE Technik und Trends

Es ist wichtig, dass alle unsere Produkte eingehend innen und außen geprüft worden sind. Dies geschieht in einer Reihe von Tests, die bis an die Belastungsgrenze gehen und bei denen die Produkte unter anderem verbogen, mit Vibrationen und Stößen traktiert, in chemische Bäder getaucht und Salzdämpfen, Wassernebel sowie sehr hohen und niedrigen Temperaturen über Tage, Wochen, Monate und Jahre hinweg ausgesetzt werden.

Erfahren Sie in den folgenden Videos mehr über die spezifischen Prüfungen.

 

Schutzartprüfung von elektrischen Linearantrieben für den Einsatz in der Industrie
Industrie-Linearantriebe müssen in Umgebungen, in denen sie Wasser, Staub und – in einigen Fällen – Hochdruckreinigung bei hohen Temperaturen ausgesetzt sind, den dort herrschenden Bedingungen standhalten und zuverlässig funktionieren. Wir prüfen die Linearantriebe auf das Eindringen von Flüssigkeiten und Staub.

Stoßprüfung von elektrischen Linearantrieben für den Einsatz in der Industrie
Linearantriebe müssen in dynamischen und anspruchsvollen Umgebungen funktionieren. In unserem Testzentrum unterziehen wir die Linearantriebe Vibrations-, Stoß-/Schock- und Fallprüfungen.

 
 

Prüfung der Beständigkeit von elektrischen Linearantrieben für Industrieanwendungen gegenüber Salz und Chemikalien
Die Linearantriebe sind den nachteiligen Einwirkungen z. B. von Salzdämpfen, chemischen Substanzen, Dieselöl, Hydraulikflüssigkeit und anderem ausgesetzt. All diese Substanzen wirken sich auf die Kunststoff- und Metallteile der Linearantriebe aus, weshalb wir die Linearantriebe sehr strengen Umweltprüfungen unterziehen.

Prüfung der mechanischen Beständigkeit von elektrischen Linearantrieben für den Einsatz in der Industrie
Es ist wichtig, dass die Linearantriebe während ihrer gesamten Lebensdauer optimal funktionieren. Alle Linearantriebe – unabhängig von Größe und Modell – werden Beständigkeitsprüfungen unterzogen.

 

Leistungsprüfungen – Vibrationen und Stöße
Hierbei handelt es sich um einen wichtigen Test. Er stellt sicher, dass Linearantriebe in geländegängigen Geräten und anderen Maschinen auch bei anhaltenden Vibrationen effektiv ihre Funktion erfüllen.

Wir bei LINAK gehen bei unseren Prüfungen stets über die vorgeschriebenen Anforderungen hinaus, um eine besonders hohe Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte sicherzustellen.

Leistungsprüfungen – mechanische Beständigkeit
Durch die Prüfung der mechanischen Beständigkeit von Linearantrieben wird sichergestellt, dass Ihr Linearantrieb während seiner gesamten Lebensdauer zuverlässig eine optimale Leistung erbringt. Alle Linearantriebe – unabhängig von Größe und Modell – werden Beständigkeitsprüfungen unterzogen. Dabei streben wir stets die höchstmögliche Anzahl an Zyklen an.

 
 

Klimaprüfungen – Eindringschutz (IP)
Es ist von entscheidender Bedeutung, dass Industrie-Linearantriebe von LINAK in Umgebungen, in denen sie Wasser, Staub und – in einigen Fällen – Hochdruckreinigung bei hohen Temperaturen ausgesetzt sind, den dort herrschenden Bedingungen standhalten können und zuverlässig funktionieren. Deshalb stellen wir den Eindringschutz in Schutzartprüfungen fest.

Klimaprüfungen – Salz und Chemikalien
Um sicherzustellen, dass Industrie-Linearantriebe auch in stark korrosiven Umgebungen eine lange Lebensdauer erreichen, setzen wir sie den nachteiligen Einflüssen von Salz und Chemikalien in einer feuchten Umgebung aus – eine Mischung, die den Linearantrieben wahrhaft an die Substanz geht.

 
 

LINAK Linearantriebe Kälte- und Hitzetests

Klimaprüfungen – Temperatur und Feuchtigkeit
Das Prüfen in Umgebungen, in denen Temperatur und Luftfeuchtigkeit stark schwanken, garantiert die zuverlässige Leistung der Linearantriebe auch unter rauesten klimatischen Bedingungen. Darüber hinaus werden auch spezielle Prüfverfahren wie Eintauchprüfungen angewandt, um auch äußerst anspruchsvolle Anwendungen im Prüfplan zu berücksichtigen.

Prüfung von LINAK Linearantrieben

Elektromagnetische Verträglichkeit - EMV Die Industrie-Linearantriebe von
LINAK  werden nach verschiedenen Industrienormen auf ihre elektromagnetische Verträglichkeit getestet. Dadurch wird sichergestellt, dass sie gegenüber elektromagnetischen Störungen unempfindlich sind und dass die von ihnen abgegebenen Strahlungsemissionen keine anderen Industriemaschinen beeinträchtigen.

 
 

Prüfprogramm

Um einen vollständigen Überblick über die Prüfungen eines bestimmten Industrie-Linearantriebs zu erhalten, lesen Sie sich bitte das Datenblatt des jeweiligen Linearantriebs oder das allgemeine TECHLINE Prüfprogrammdossier durch.

Online-Magazin

 

Sie haben eine Frage?

– Sie brauchen technische Beratung, wollen ein Projekt mit uns beginnen oder haben ein anderes Anliegen? Unser Team steht für Sie bereit.